res-Systeme: res-solAutark multiQ

Kombimodul plus Luftwärmepumpe und zusätzliche Eisspeicher

res-solAutark mulitQ

Dieses Gebäudeenergie-System ist eine vollständige Heizungsanlage, geeignet für den Neubau und für die energetische Modernisierung von bestehenden Gebäuden.res-solAutark multiQ gewinnt Strom, heizt, erzeugt warmes Wasser und kann zur Gebäudekühlung eingesetzt werden. Wie bei allen energiesystemen für Gebäude dienen unsere Kombimodule res-PV++ als Wärmequelle. Beim res-solAutark multiQ gewinnt eine Hybridwärmepumpe (ECO 6/2 und ECO 1 von res) Wärmeenergie aus der Luft und zusätzlich aus einem Eisspeicher (Latentwärmespeicher) oder alternativ aus einem Erdspeicher (res-solAkku).

Heizen mit Eis – eine gute Idee:

Eisspeicher nutzen die verborgene (= lat. latere) thermische Energie, die beim Gefrieren von 0°C warmem (kaltem!) Wasser  zu 0°C kaltem Eis freigesetzt wird. Obwohl sich die Temperatur nicht verändert, wird die gleiche Wärmenergie freigesetzt, die man bräuchte, um dieselbe Wassermenge von 0°C auf 80°C zu erhitzen!

res-solAutark multiQ empfiehlt sich besonders für Projekte, deren Grundstücke für ausreichend dimensionierte Erdkollektoren oder  Eisspeicher keinen geeigneten Platz bieten, z. B. bei Hanglagen.

Referenz-Objekt

In diesm Mehrgenerationenhaus in Oberösterreich wurde unser Gebäudeenergie-System res-solAutark multiQ nachträglich installiert und heizt neben dem Wohnhaus auch den Außenpool.
Die Kombination von res-PV++ Kombimodulen, Eisspeicher und (Luft)-Hybridwärmepumpe ist bei hohen Energiebedarf und einem Grundstück, bei dem eine Erdwärmeanlage nicht möglich ist (Hanglage, angelegter und eingewachsener Garten), gut geeignet.
Die Wärmeenergie der res-PV++ Kombimodule dient für Warmwasserbereitung und Heizung, der erzeugte Strom wird von der Anlage oder im Haushalt verbraucht, Überschüsse werden ins Netz gespeist. Wenn das Temperaturniveau ausreicht, speist die Anlage direkt in den Pufferspeicher, bei bedecktem Himmel, in der Nacht oder bei Temperaturen bis um den Gefrierpunkt, gewinnt die Hybrid-Luftwärmepumpe vorrangig Wärmeenergie vom Dach – direkt von den Kombimodulen. Bei niedrigeren Temperaturen kommt der Eisspeicher zum Einsatz. Bei Bedarf nutzt die Wärmepumpe ausschließlich Außenluft als Wärmequelle (siehe unten).
Überschüssige Wärmeenergie der Kombimodule regeneriert ganzjährig den Eisspeicher – nicht nur während der Sommermonate!

Heizen mit Eis und Luft-Hybrid-WP

Wie funktioniert das? Infos zu res-solAutakr mulitQ

Einsatzgebiet res-solAutark mulitQ

res-solAutark mulitQ ist eine komplette Heizungsanlage, geeignet für den Neubau sowie für die Sanierung von bestehenden Gebäuden. Die Anlage empfiehlt sich besonders, wenn Erdkollektoren nicht möglich sind und auch für einen entsprechend dimensionierten Eisspeicher (Erdwärmeanlage) kein Platz auf dem Grundstück vorhanden ist.

  • Ein- und Mehrfamilienhäuser,
  • Bürogebäude und Fabrikhallen

Systemkomponenten

  • res-PV++ Kombimodule
  • res-PV Module
  • res-EisSpeicher / res-solAkku
  • res-ECO6/2 WP Luftwärmepumpe
  • res-solControl in WP integriert
  • res-solEnergieManager (inkl.Heizkreis und SolareTrennstation)
  • Pufferspeicher
  • res-FrischwasserModul

Überzeugende Eigenschaften.
res-solAutark mulitQ

  • ist ein vollständiges System
  • heizt und erzeugt warmes Wasser
  • gewinnt Strom
  • nutzt alle drei Temperaturbereiche der res-PV++ Kombimodule
  • verfügt über Abtaufunktion der Kombimodule
  • nutzt res-EisSpeicher / Erdspeicher und Außenluft als zusätzliche Energiequellen
  • Frischwassermodul erzeugt energiesparend und reaktionsschnell warmes Wasser
  • optional mögliche Gebäudekühlung durch resPV++ und Eisspeicher / Erdspeicher
Heizen mit Eis

Wir empfehlen: res-KlimaPaneele

Für die effiziente Nutzung der durch res-Systeme gewonnenen Wärmeenergie haben wir eine intelligente Lösung: unsere Flächenheizung/-kühlung res-KlimaPaneele. Mit reiner Wärmestrahlung und ohne Konvektion erzeugen sie ein gesundes Wohlfühlklima. Dabei sind sie unschlagbar reaktionsschnell dank Acclimation Technology von res und sparen Energiekosten.  Übrigens kühlen res-KlimaPaneele im sommer – ohne Zugluft und geräuschlos. Weitere Kühltechnik ist nicht nötig.

Andere Niedrigtemperaturheizungen, können mit unseren Systemen selbstverstndlich auch betrieben werden.

So arbeitet res-solAutark mulitQ

Bei der res-solAutark mulitQ werden als weitere Wärmeenergiequellen Eisspeicher (alternativ auch ein Erdspeicher)und Luft zu res-PV++ Kombimodulen kombiniert.

Deren Wäremenergie wird je nach Sonneneinstrahlung und Modultemperatur direkt zur Heizung und Warmwassererzeugung oder zum Vorwärmen des unteren Teils des Pufferspeichers verwendet. Bei bedecktem Himmel, bei Nacht oder im Winter bringt die Wärmepumpe die Temperatur im Pufferspeicher auf das gewünschte Niveau und nutzt dabei neben Luft wann immer möglich entweder die PV-Kombimodule (bis ca. 0°C Modultemperatur!) oder den Eisspeiche (bze. Erdspeicher). Erst wenn dies nicht mehr möglich ist, nutzt die Hybrid-Luftwärmepumpe ausschließlich Außenluft.

Die von den res-PV++ Kombimodulen gewonnene Wärmeenergie wird ganzjährig, immer wenn sie zur Heizung nicht gebraucht wird, direkt in den Eisspeicher/Erdspeicher geleitet. Damit erfolgt die Regenerierung des Eisspeichers (oder Erdspeichers) schon während der Heizperiode und nicht nur während der Sommermonate.
Der Eisspeicher (Erspeicher) des Systems ist zur Gebäudekühlung einsetzbar – wir empfehlen für Heizung und Kühlug  unsere Wand- und Deckenheizung res-KlimaPaneele mit Acclimation Technology von res.

Intelligent Energie sparen

Auch bei drei Wärmequellen wählt die Regelung (res-solControl) zuverlässig den Modus mit der höchsten Energieeffizienz und heizt den Pufferspeicher auch ohne direkte Anforderung selbstständig auf – wenn so Energie gespart werden kann.
Die von den res-PV++ Kombimodulen gewonnene Wärmeenergie wird ganzjährig, immer wenn sie zur Heizung nicht gebraucht wird, direkt in den Eisspeicher bzw. Erdspeicher geleitet. Damit erfolgt deren Regeneration schon während der Heizperiode und nicht nur in den Sommermonaten.

Bei Bedarf wird der Eisspeicher/Erdspeicher zur Kühlung der res-PV++ Kombimodule eingesetzt, die dadurch ihre Leistung erhöhen. Der Eisspeicher dient mithilfe der res-KlimaPaneele auch zur Gebäudekühlung. Heizen – Wärmwasserbereitung – Gebäudekühlung: mit einer Anlage und mit einer Regelung.

Schnee- und eisfrei im Winter:

durch kurzes Anwärmen der res-PV++ Kombimodule entsteht ein Wasserfilm, auf dem Schnee und Eis einfach abgleiten. Die Stromproduktion kann ungehindert fortgesetzt werden.

Eisspeicher